Produktlinien - Anwendungen

Rubotherm Produkte sind in die folgenden sechs standardisierten – aber dennoch flexibel an die Kundenanwendung anpassbaren - Produktlinien gruppiert:

IsoSORP

Gravimetrische Messgeräte mit Magnetschwebewaage für Sorptionsmessungen bei hohen Drücken (Vakuum bis 700 bar) und tiefen bis mittleren Temperaturen (-196 °C ... 400 °C).

IsoSORP Geräte werden überwiegend für isotherme Ad- bzw. Absorptionsmessungen verwendet. Neben den Gleichgewichtsdaten kann auch die Kinetik des Stoffübergangs gemessen werden.

Typische Anwendungen sind: Adsorptionsisothermen und Kinetik, Gasspeicherprozesse, Schiefergas, (Kohle-) Flözgas, Membranen, Diffusion und Permeabilität, Messungen der Gaslöslichkeit in Polymeren und Flüssigkeiten, selektive Gemischsorption, Anwendungen überkritischer Fluide, Gastrennungen, CO2 Abscheidung und Sequestrierung. Hier finden Sie ausgewählte Anwendungsbeispiele.

Das Herzstück der IsoSORP Messgeräte ist die Magnetschweebewaage, die exaktes Wiegen der Proben unter schwierigen Bedigungen wie hohe Drücken oder speziellen Temperaturbereichen ermöglicht.

 

DynTHERM

Thermogravimetrie Messgeräte mit Magnetschwebewaage für temperaturprogrammierte Messungen bei hohen Temperaturen (bis 1600 °C) und hohen Drücken (bis 150 bar).

DynTHERM Thermowaagen werden für anspruchsvollste thermogravimetrische Messungen mit korrosiven, giftigen oder explosiven Mess-Atmosphären, mit Dämpfen und bei hohen Drücken angewendet.

Durch die Verwendung der Magnetschweebewaage werden bei Langzeitmessungen regelmäßige Korrekturen der Basisliniendrift. Hierduch werden hochpräzise Langzeitstabilität gewährleistet.

Typische Forschungsanwendungen sind Vergasung von Kohle und Biomasse, Pyrolyse, Katalysatortests & Messung von Koksablagerung, Hochtemperaturkorrosion & Metallstaubzerfall (metal dusting), CVD-Prozesse, Chemical Looping, Enhanced Oil Recovery. Hier gelangen sie zu ausführlichen Anwendungsbeispielen der DynTHERM Geräte.

 

FluiPROP

Gravimetrische Messgeräte mit Magnetschwebewaage zur hochgenauen Bestimmung thermodynamischer Stoff- und Zustandsgrößen in einem weiten Druck- und Temperaturbereich, die zuverlässige Stoffdatenmessungen garantieren.

Die Messgeräte aus der FluiPROP Serie werden z. B. zur Kalibrierung sogenannter Permeationsröhrchen, der Messung von Dampfdrücken neuer Substanzen und der Dichtemessungen von Fluiden (Flüssigkeiten und Gasen) angewendet.

Die FluiPROP Serie enthält die Produkte FluiPV, zur Dampfdruckmessung von festen und flüssigen Substanzen, FluiDENS, zur Dichtemessung von Fluidien, sowie FluiDIFF, welches eine Messung von Permeation oder Diffusion durch eine Membrane oder Kapillare ermöglicht.

Wegen der Rückführbarkeit der Wägung mit der Magnetschwebewaage auf nationale Normalgrößen („traceability”) werden die Geräte der FluiPROP Serie in den nationalen Standardlaboren fast aller Industriestaaten eingesetzt.

FlexiDOSE

Gase & Dämpfe Dosieren und Mischen, hochgenaue Druckregelung in strömenden und statischen Atmosphären zur Versorgung externer Reaktoren oder Instrumente mit Mess-Atmosphären bei genau definierter Zusammensetzung und Druck. Die Geräte FlexiDOSE Serie sind die perfekte Ergänzung für die IsoSORP und DynTHERM Instrumente.

Die automatisch betrieben FlexiDOSE Geräte erzeugen Gas und / oder Dampf-Gemische mit kontrollierter Zusammensetzung und regulieren den Druck der Atmosphäre äußerst stabil und genau.

Neben dieser Kombination mit den Magnetschwebewaagen sind die FlexiDOSE Geräte die ideale Ergänzung den automatischen Betrieb von Reaktor Systemen, Autoklaven oder Laborprozesse.

Die FlexiDOSE Geräte werden vollautomatisch durch PC-Steuerung gesteuert. Ihre Standard-Gasanschlüsse ermöglichen eine einfache Kombination und Integration mit bestehenden Autoklaven oder Reaktoren.

NG-Series

Nicht-Gravimetrische Multiproben Geräte zur Hochdurchsatz-Gasadsorptionsmessung.

Die Geräte der NG-Serie werden für die Charakterisierung von porösen Materialien (BET-Oberfläche, Porengrößenverteilung) und Katalysatoren (TPD-, Metall-Dispersion), in der Qualitätskontrolle und Hochdurchsatzsynthese Forschung sowie für Multiproben Gasadsorptionsmessungen im mittleren Druckbereich bis 50 bar in Chemieingenieurwesen und Materialwissenschaften angewendet.

Das Schnelltest-­Gerät InfraSORP, mit dem innerhalb kürzester Zeit die Adsorptions von Gasen und Dämpfen an vielen Materialproben untersucht werden können, wurde von Rubotherm speziell für hohes Probenaufkommen entwickelt.

Außerdem bietet Rubotherm mit dem IsoSORP® Manometric das erste kommerzielle Multiproben-Messgerät für die Messung von Gasadsorption an.

MaxiCLAVE

Autoklaven für Hochdruck-und Hochtemperaturanwendungen.

MaxiCLAVE Autoklaven decken ein sehr breites Spektrum von Temperatur- und Druckbedingungen ab. Die Anwendungen der MaxiCLAVE Reaktoren sind breit gefächert; z. B. wurden Multi-Reaktor Aufbauten für PSA und TSA Prozesse (Druck- und Temperaturwechseladsorptionsprozesse) oder Anlagen zur Messung der Gaslöslichkeit in Flüssigkeiten bei hohen Drücken realisiert.

Die Reaktoren können in einer besonders korrosionsbeständigen Version ausgeführt werden. Diese wird z. B. verwendet, um Langzeitmessungen der Korrosion an Hochtemperaturmaterialien und Koksablagerungsmessungen an Katalysatoren durchzuführen.

Vom relativ einfachen Druckbehälter für Gaslöslichkeitsmessungen bis zum hochspezialisierten Kaltwandreaktor für Korrosionsuntersuchungen bei höchsten Temperaturen und hohen Drücken: eine umfangreiche Auswahl von verschiedenen Druckbehälter-Typen ist die Basis für eine Vielzahl von maßgeschneiderten MaxiCLAVE Autoklaven.