Analytische Messgeräte

Die Kernkompetenz von Rubotherm ist die gravimetrische Analyse unter extremen, prozessrelevanten Messatmosphären.

Unsere Geräte für Sorption sowie thermogravimetrische Analysen sind korrosionsbeständig und können unter Bedingungen von Vakuum bis Hochdruck und von kryogenen bis zu hohen Temperaturen mit realen Prozessmedien eingesetzt werden.

Wissenschaftler aus der Chemie, Physik, Verfahrenstechnik, Geologie, Werkstofftechnik und anderen Forschungsgebieten schätzen unsere Geräte für ihre Flexibilität und die höchst präzisen Messergebnisse.

Mehr Informationen zu den Rubotherm Analysegeräten, deren Spezifikationen und Anwendungen finden Sie unter Applikationen oder unter den einzelnen Produktlinien.

Produktlinien

Rubotherm bietet modular und flexibel an die Kundenanwendung anpassbare Messgeräte in den folgenden sechs Produktlinien an:

Neuentwicklung

Analyse der Koks Abscheidung an Katalysatoren zur Methanreformierung

Die trockene Reformierung von Methan (DRM: CH4 + CO2 -> 2 CO + 2 H2) ist ein katalytisches Verfahren für die industrielle Erzeugung von Synthesegas (CO/H2). Die Abscheidung von Koks verringert die Lebensdauer des Katalysators und kann Reformerreaktoren beschädigen. Die Neigung eines Katalysators zur Bildung von Koks während der DRM kann durch gravimetrische Messungen unter Reaktionsbedingungen in einer DynTHERM Thermowaage mit Magnetschwebewaage untersucht werden.

Der Ni/MgAlOx Katalysator mit Spuren von Co wurde entsprechend etablierter Verfahren aus einem Hydrotalkit ähnlichen Ausgangsstoff synthetisiert und DRM Bedingungen ausgesetzt um die Effekte von Temperaturänderungen und wechselnden Gaszusammensetzungen zu untersuchen (siehe Abbildung).files/rubotherm/bilder/en-dyntherm-series/Appl. Note 1/Abb. 4.jpg

Diese Ergebnisse zeigen deutlich, dass zwei unterschiedliche Temperaturbereiche für diesen Katalysator existieren. Bei hoher Temperatur weist der Katalysator eine gute Stabilität auf und erfährt keine Veränderungen durch Sintern oder Verkokung, während bei niedrigeren Temperaturen Verkokung nachgewiesen wird und der Katalysator kontinuierlich Kohlenstoff produziert.

Die weiterführende Literatur finden Sie hier.

Aktuelle Information

Folgende interessante Veranstaltungen mit Rubotherm Beteiligung finden noch in diesem Jahr statt:

25.02. - 27.02.2015
Oldenburg
11.03. - 13.03.2015
Weimar
23.03. - 26.03.2015
Dubai | VAE